Spielräume – Erlebnisträume

Ein Raum ist mehr als vier Wände. In ihm verbringen wir Zeit, nutzen ihn, verändern ihn und werden durch ihn beeinflusst. Das Wesen eines Raumes definiert wie man sich in ihm verhalten kann, ob passiv oder aktiv, langsam oder schnell, geordnet oder frei.

Mein Ziel ist die Identifikation des Individuums oder der Gruppe mit einem Raum. Die künstlerisch gestalteten Innen- und Außenbereiche sind im besonderen Maß auf die Anforderungen der gegebenen Örtlichkeit und Situation bezogen. Sie sollen einen eindeutigen Aufforderungscharakter besitzen, dabei flexibel in der Nutzung bleiben und effizient in Struktur sowie den Ansprüchen an die Flächennutzung genügen. Hier ist "um die Ecke denken" gefragt!

Mit Gestaltungen in Form, Farbe und Wandgrafiken kreieren wir Orte in denen sich Benutzer entfalten können, die zu Phantasie anregen und sowohl bewusste Bewegungsimpulse setzen, als auch Rückzugsorte schaffen. Räume werden erfahrbar gemacht, Licht wird geführt und Farbe darf wirken. So entstehen einmalige Spiel-, Bewegungs-, Erfahrungs-, Erlebnis-, Natur- und Kunsträume.

 

Zu meinen Referenzen gehören die Innenraumaustattung und Planung kompletter Kitas, Ausstellungsgestaltung, Wanderausstellungen und Spielplatzkonzepte.

Stand Juli 2016 | Impressum