Vita

Emma K. Labahn ist Diplom-Designerin für Spiel- und Lehrmittel, geboren auf der Insel Usedom. Sie hat eine Ausbildung zur staatl. geprüften gestaltungstechnischen Assistentin, ein Hochschulstudium der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein absolviert, sowie ein halbes Jahr an der Kunsthochschule Athen (Griechenland) studiert.

 

Parallel zum Studium war ihr der Kontakt zur Zielgruppe immer wichtig: so z.B. die Kinderbetreuung der Hochschul-studenten, sowie diverse Beschäftigungen im Bereich der professionellen Kinderanimation (Peter Pan, Gummibärchen-Crew), Betreuung von Kinderfahrten, sowie aktuell Hauptelternvertreterin einer Klax-Grundschule.

 

Emma war von 2004 – 2006 als "International Design Expert" tätig für das schweizer Regierungsprogramm "Sippo" und beriet Firmen in Indonesien, Ägypten und Litauen. Sie hat Entwicklungskooperationen mit den Firmen HaPe (China), Edu-Fun (Ägypten) und Kalika (Schweden) geführt.

 

Seit 2004 ist sie freiberufliche Designerin und experimentelle Objektemacherin in Berlin. Sie entwickelt, näht, schleift & streicht, bohrt und konzeptioniert, klebt und löst, tackert und schminkt sich so durch den Tag. Natürlich mit Anspruch!

 

Stand Juli 2016 | Impressum